Blicke durch die Lochkamera


183_1493028560.jpg
183_1493028524.jpg
183_1493028510.jpg
183_1493028574.jpg

Die Ausstellung beginnt zum Weltweiten Tag der Lochkamera, der alljährlich am letzten Sonntag im April stattfindet.

In der kultur.tenne werden unter anderem Motive gezeigt, die durch Museumsbesucher auf dem Gelände und in den Gebäuden mit Lochkameras "eingefangen" wurden.

Eine Lochkamera hat statt einer Linse nur ein Loch, durch das Licht auf den Film fällt. So aufgenommene Fotos wirken flächig und erzeugen beim Betrachter mit einer unendlichen Schärfentiefe, ungewöhnlichen Motiven und spannenden Blickwinkeln eine ganz eigene Anmutung.



Ausstellungsstätte, tägliche Öffnungszeiten

Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst
Rohrbacher Straße 4
08258 / Landwüst

vom 30.04.2017 bis 31.10.2017

tägl. Öffnungszeiten: siehe Öffnungszeiten


zurück