Kunsthandwerkermarkt






Das Vogtländische Freilichtmuseum Landwüst öffnet am 4. und 5. August bereits zum sechsten Mal seine Pforten für den Kunsthandwerkermarkt „Markt der schönen Dinge“ und bietet seinen Besuchern einen einzigartigen, spannenden, erlebnisreichen Tag für die ganze Familie.

Auf dem 2,5 Hektar großen Museumsgelände können die Besucher einerseits feinstes Kunsthandwerk von über 60 Ausstellern erleben, andererseits die Lebensweise der vogtländischen Landbevölkerung vor 100 Jahren in mehr als 20 Gebäuden, in Gärten und Schauflächen entdecken.

Ein Wochenende lang bieten hier Künstler, Kunsthandwerker und Kreative aus verschiedenen Bundesländern ihre Kunst feil, erklären den Besuchern gern ihre Geschichte und Technik, führen vor, wie’s funktioniert. Schmuckgestalter, Korbflechter, Holzgestalter, Textilgestalter, Keramiker, Puppenbauer und Seifensieder: Sie alle bieten qualitativ hochwertige Unikate und Kleinserien aus verschiedensten Materialien wie Gold, Ton, Holz, Silber, Papier oder Glas an, um etwas Besonderes in den Alltag, in Wohnung, Freizeit oder Arbeitsplatz zu bringen.

Der Markt wird mit Live-Musik an verschieden Orten begleitet und auch an die Kinder ist wieder gedacht. Dem Handwerker über die Schulter zu schauen ist aufregend. Noch aufregender ist es, selber Hand anzulegen: Es gilt, sich den „Kindergesellenbrief“ zu verdienen. An verschiedenen Stationen können sich die Kinder in traditionellen Handwerkstechniken ausprobieren – z. B. Schmieden, Muldenhauen, Korbmachen – und werden dafür mit einem Stempel belohnt. Bei bestandener „Prüfung“ gibt es dann den Gesellenbrief.

Im Freilichtmuseum können die Kinder ebenfalls aktiv werden und bei einer Museumsrallye an verschiedenen Stationen dem Leben früher auf die Spur kommen.

Und auch für Feinschmecker und Hungrige bietet der Markt so einiges. Die Produzenten von Rauchkäse oder mediterranen Leckereien, Spanferkel und Gegrilltem, gebrannten Mandel, knackigen Salaten und hausgemachten Kuchen, alle sind mit Rücksicht auf natürliche Herstellung und Bekömmlichkeit ausgesucht und eingeladen.

Und so seien auch alle Besucher herzlich eingeladen, es sich auf dem „Markt der schönen Dinge“ richtig gut gehen zu lassen!

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Agentur MARKT-WERT Zickra durchgeführt.



Kunsthandwerkermarkt

Sonntag, den 05.08.2018

Beginn: 10:00 Uhr

Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst
Rohrbacher Straße 4
08258 / Landwüst

 Veranstaltungstermin für ihren Handy-Kalender  Termin als QR-Code

Tickets bestellen!

Telefonische Bestellungen können Sie unter der Telefonnummer 037422 / 2136 aufgeben.


weitere Vorverkaufsstellen

Vogtländisches Freilichtmuseum Landwüst
Rohrbacher Straße 4
08258 / Markneukirchen


zurück